交 jiāo 003

23.Apr.2020 | Allgemein

In der Welt der modernen chinesischen Kalligraphie ist Qian Geng momentan das Aufregendste, was es zu erleben gibt. Hier eine Performance aus dem Februar 2019:

Noch nie hat sich ein Künstler auf drastischere und experimentellere Weise mit der chinesischen Schrifttradition auseinandergesetzt. Seine Performances verbinden den puristischen Kern dieser Kulturtechnik mit den archaischen und dunklen Mythen chinesischer Folklore. Im März 2019 kam Qian Geng nach Ingolstadt, um mit dem überragenden deutschen Vertreter des Avantgarde-Noise Anton Kaun zu arbeiten. Anton erschuf zu Qian Gengs Performance gleich einem Klangbildhauer akustisch-performative Landschaften. Außerdem mit dabei: Adam Langer (Performance), Yahsmine Maçaira (Tanz) und Ziheng (Saxophone).

Hier seht ihr die Performance in Bildern; festgehalten von Siegfried Dengler:

Die Rückreise nach China konnte Qian Geng coronabedingt noch nicht antreten, darum gestaltet er ganz aktuell seine Notunterkunft in Berlin um (LINK) und wurde durch eine Feuerlöschaktion zum Helden. (LINK)


jiāo
creative exchange platform
Ingolstadt – China

Das gesellschaftliche Gedächtnis im Wechsel alter und neuer Kulturen beleuchten und chinesische und deutsche Vordenker*innen in Sachen Musik zusammenbringen, das ist das Ziel von 交 jiāo!

Das Audi Konfuzius-Institut Ingolstadt, INKULT und Agency& haben sich zusammen getan und präsentieren im Sinne des kreativwirtschaftlichen Austauschs mit China Konzerte und Performances in Ingolstadt.

Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeiten sind im besten Sinne einmalig, unerwartet und herausfordernd. Das Publikum bekommt hier immer wieder fundierte, impulsgebende Einblick in das Herz der chinesischen Kulturszene und erlebt herausragende Künstler*innen, die während ihres gemeinsamen Spiels atemberaubende und berührende Energien entwickeln.

 

Bild: Siegfried Dengler

Stop Racism!

Stop Racism!

Basement Performing Arts Tanzstudio setzen mit ihrem Video ein Zeichen gegen Rassismus

mehr lesen
Wissen in Bewegung

Wissen in Bewegung

Welche Anliegen trägt die Kultur- und Kreativwirtschaft an die Zusammenarbeit mit Hochschulen heran?
Welchen Beitrag können die Wissenschaften für Kunst und Kultur leisten?

Online-Dialogforum am Freitag, 05.06.2020

mehr lesen
The Musician

The Musician

Bernhard Hollinger: Ingolstadt, Amsterdam, New Orleans, Berlin

In dieser Videodokumentation erfahrt ihr, wie der vielschichtige Künstler zur Musik kam und was für ihn Antrieb, Inspiration und prägende Erlebnisse sind

mehr lesen
Interviews im Kulturkanal

Interviews im Kulturkanal

Kulturreferent Gabriel Engert über die städtische Kultur in der Coronakrise und Theaterintendant Knut Weber über die Zwangspause des Stadttheaters

mehr lesen