„… es werden Dinge möglich sein. Aber es werden andere Erlebnisse sein.“

13.Mai.2020 | Allgemein

Welche Maßnahmen ergreift die Stadt Ingolstadt, um die Kultur zu sichern und Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen? Welche Strategie steckt hinter Veranstaltungsverschiebungen? Wie empfindet er die Darstellung von Kultur im Netz? Und warum reicht ein kulturelles online-Angebot nicht aus?

Über diese Themen hat Ingolstadts Kulturreferent Gabriel Engert mit Isabella Kreim auf dem Kulturkanal gesprochen.

Hier findet ihr das vollständige Interview vom 11. Mai 2020 : Kulturkanal – Gabriel Engert: Corona und die Folgen für die Kultur …..“

Sehr hörenswert!

 

Der 2. Teil des Gesprächs mit Gabriel Engert wird übrigens am Sonntag, den 24. Mai, um 11 Uhr gesendet und ist anschließend ebenfalls als Podcast verfügbar.

 

Bild: Erik Devlies

Stop Racism!

Stop Racism!

Basement Performing Arts Tanzstudio setzen mit ihrem Video ein Zeichen gegen Rassismus

mehr lesen
Wissen in Bewegung

Wissen in Bewegung

Welche Anliegen trägt die Kultur- und Kreativwirtschaft an die Zusammenarbeit mit Hochschulen heran?
Welchen Beitrag können die Wissenschaften für Kunst und Kultur leisten?

Online-Dialogforum am Freitag, 05.06.2020

mehr lesen
The Musician

The Musician

Bernhard Hollinger: Ingolstadt, Amsterdam, New Orleans, Berlin

In dieser Videodokumentation erfahrt ihr, wie der vielschichtige Künstler zur Musik kam und was für ihn Antrieb, Inspiration und prägende Erlebnisse sind

mehr lesen
Interviews im Kulturkanal

Interviews im Kulturkanal

Kulturreferent Gabriel Engert über die städtische Kultur in der Coronakrise und Theaterintendant Knut Weber über die Zwangspause des Stadttheaters

mehr lesen