PANAMERICANA – Auf der Vespa von Alaska nach Feuerland

21.Jul.2020 | Allgemein

Von Alaska nach Feuerland! Diesen Traum träumten schon Viele. Aber Alexander Eischeid wollte es anders machen, anders als alle anderen vor ihm…

Am 21.07. um 20:00 Uhr startet die Erfolgsreihe Erdanziehung ihren zweiten Vortrag im Live-Stream.

Da die Veranstalter von Erdanziehung nicht wie gewohnt ihre Vortragenden live in ausverkauften Hallen von ihren Abenteuern rund um den Globus berichten lassen können, ist das Erdanziehungs-Team dazu übergegangen, ihre Veranstaltungen im live-Stream anzubieten. Die Resonanz auf die erste Streaming-Veranstaltung am 07. Juli war so überwältigend, dass die Erdanziehungsserver dem Ansturm kaum standhalten konnten. Ein toller Erfolg und eine große Motivation, um weiterzumachen. Darum startet am 21. Juli der nächste Stream:

Alexander Eischeid berichtet vom wahrscheinlich ungewöhnlichsten Postauftrag der Welt.

21.07.2020 20:00 Uhr
Direkt zum Stream geht’s hier: https://livestream.weltundwir.de/

Und darum gehts: Auf einer ausrangierten Postvespa wagt Alexander das Abenteuer entlang der PanAmericana und nimmt dabei noch eine zusätzliche Herausforderung an: Bring das Wasser der Arktis zum Südatlantik nach Ushuaia, so lautet sein ungewöhnlicher Postauftrag. Grenzerfahrungen bis zum Äußersten durch Hitze, Kälte, Sturm und Regen fordern ihn auf dieser epischen Reise. Gleichzeitig warten aber auch unvorstellbare Glücksgefühle und Erlebnisse entlang der Strecke.

Menschen öffnen ihm Haus, Hof, Werkstatt und vor allem ihre Herzen, wenn er mit seinem klapprigen, 7,5 PS starken Fernreisemobil einrollt. Alexander wächst auf seiner Reise mehrfach über sich hinaus und wird zum Navigator, Dolmetscher, Mechaniker, zum Koch und zum glücklichsten Menschen der Welt.

Sein Lebensmotto: “Life is for living!” kann er auf dem Sattel seines Zweitakters trotz – oder gerade wegen? – des kleinen Budgets und seiner aufgeschlossenen Art in den Wäldern, Wüsten, Steppen, in den Bergen, dem Dschungel und den Großstädten voll und ganz genießen.

Nach 71.000 Kilometern, 8 Kolben, 2 Zylindern, 3 Bremstrommeln, 5 Satz Reifen und der Erfüllung seines Lebenstraumes vereint er mit einem Jubelschrei das Wasser vom Arktischen Ozean aus Alaska am südlichsten Punkt der Erde mit dem des Südatlantik.

 

Die Erdanziehung sendet direkt aus den CREATIVE STUDIOS in Berching mitten im Altmühltal. Stellt Snacks und Getränke bereit und klickt euch rein!

 

Bild: Panamericana by Eischeid

Stop Racism!

Stop Racism!

Basement Performing Arts Tanzstudio setzen mit ihrem Video ein Zeichen gegen Rassismus

mehr lesen
Wissen in Bewegung

Wissen in Bewegung

Welche Anliegen trägt die Kultur- und Kreativwirtschaft an die Zusammenarbeit mit Hochschulen heran?
Welchen Beitrag können die Wissenschaften für Kunst und Kultur leisten?

Online-Dialogforum am Freitag, 05.06.2020

mehr lesen